Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 24.09.2017

Jogging

Laufgürtel sind praktische Helfer, die dich bei deinem Jogging Training unterstützen sollten. Der Laufgürtel ist so aufgebaut, dass du deine Utensilien, wie das Handy, deinen Schlüssel und alle weiteren Wertsachen während des Sportes verstauen kannst.

Direkt zum Laufgürtel Test

Dass Sport die Lebensqualität steigert, steht außer Frage. Joggen ist eine gute Möglichkeit, um seinen inneren Schweinehund überwinden zu können und an der frischen Luft Ausdauer und Kondition zu trainieren. Durch regelmäßiges Joggen sparst Du dir den Gang ins Fitnessstudio und damit verbundene Kosten. Ein gut ausgebautes Jogging Training eignet zur Gewichtsabnahme und steigert zusätzlich die Lebensqualität. Gleichzeitig wird die Gesundheit gefördert.

Jogging

Jogging macht am meisten als Gruppe Spaß und spornt am besten an.

Zudem stärkt das Joggen das Herz – Kreislaufsystem und ist einfach zu erlernen. Wer eine Stunde läuft, kann bereits bis zu 700 Kalorien verbrennen. Ein Grund mehr, um schnell damit anzufangen. Immer mehr Menschen haben Lust auf diese Form des Freizeitsports, sodass das Joggen stets beliebter wird. Es gibt kaum eine Sportart, die mit weniger Aufwand betrieben werden muss. Du suchst den passenden Laufgürtel dazu? Die unterschiedlichen Modelle bieten dir den passenden Stauraum beim Joggen.

Anzeige

[Sport Hüfttasche] FREETOO Gürteltasche flache und enganliegende Bauchtasche mit Kopfhöreröffnung

10,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2017 5:05
Detailsbei
ansehen

Der heutige Trend geht in den Bereich Laufgürtel, um die Bewegungsfreiheit während des Sports nicht einzuschränken. Es gibt kaum noch Jogger, die auf den praktischen Helfer verzichten. Laufgürtel kosten nicht viel Geld und sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Mit diesen steht deinem individuellen Lauftraining nichts mehr im Wege.

Das Training mit dem Laufgürtel ist angenehmer!

Welche Arten des Jogging Trainings gibt es?

Das methodische Training kann die Leistungsentwicklung in verschiedenen Bereichen voranbringen. Einige grundlegende Trainingsmethoden zum Joggen sollte jeder beherzigen. Die folgenden Arten des Jogging Trainings kann jeder für sich entdecken:

Trainingsarten

  • Intervalltraining
  • Koordinationstraining
  • Long Jog
  • Hügel – und Berglauf
  • Crosslauf
  • Schwellentraining

Diese sechs Jogging Arten reichen bereits aus, um ein Ganzkörpertraining aufzubauen und sämtliche Muskelgruppen zu trainieren. Darüber hinaus gibt es einige weitere Varianten und Ableitungen, die das Training erschweren können.


Profis bauen in ihr Jogging Training oftmals Gewichte oder andere leistungsfördernde Elemente ein. Einzelne Fitness Übungen können während des Joggens ebenfalls das Trainingspensum fördern.

Welches Jogging Training ist für dich geeignet?

Um herauszufinden, welches Jogging Training für dich das Beste ist, solltest du dein eigenes Fitnesslevel bestimmen und deine individuellen Trainingsziele festsetzen. Das Jogging Training kannst du schließlich für deinen Muskelaufbau nutzen, aber vor allem auch, um deine Kondition und Ausdauer zu verbessern.

Das Training ist gesund, kräftigt dein Herz – und Kreislaufsystem und verhindert Übergewicht. Spaß macht es obendrein. Ebenso ist das Jogging Training für den Stressabbau geeignet und fördert natürlich deine Gesundheit.

Das Jogging Training wirkt auf vielfältige Weise:

  1. Ausdauertraining
  2. Verbesserung des Herz – Kreislaufsystems
  3. Verbesserung deiner Kondition
  4. Muskelaufbau
  5. Steigerung des Wohlbefindens

Um einen guten Trainingserfolg erzielen zu können, empfiehlt es sich langsam anzufangen. Viele Jogger fangen zu schnell und zu häufig mit dem Training an, sodass es nicht selten zu Verletzungen kommt. Im Gegensatz zu der Muskulatur benötigen deine Knochen, Gelenke und Bänder einige Wochen, um die Laufbelastung zu tolerieren. Baue dir daher langsam dein Jogging Training auf, welches somit auch für Anfänger geeignet ist.

Anzeige

2er-Set The Friendly Swede Premium Laufgürtel mit Taschen

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2017 5:05
Detailsbei
ansehen

Anfänger sollten zu Beginn langsam und locker 2 bis 3 Minuten joggen. Eine Gehpause von ebenfalls 2 bis 3 Minuten danach, entlastet deine Gelenke und reduziert deine Herzfrequenz. Diesen Vorgang kannst du mehrere Male wiederholen. Du bist danach bereits 10 bis 15 Minuten gejoggt und signalisierst deinem Körper, dass er das nächste Mal mehr leisten darf. Nach deinem regelmäßigen Training wirst du schnell merken, dass es leichter wird, 8 bis 10 Minuten am Stück zu laufen. Wenn du regelmäßig joggen gehst, kannst du schnell dein Herz – Kreislaufsystem verbessern und deine Muskulatur aufbauen. Nach einer gewissen Zeit wird es nicht mehr schwer sein, große Runden zu laufen, da dein Körper sich an die Belastungen gewöhnen wird.

Laufgürtel Test anschauen

Die Anfängerfehler solltest du beim Joggen vermeiden:

Das Schöne am Joggen ist das unkomplizierte Training. Was du brauchen wirst ist ein wenig Motivation, die passende Kleidung und einen Laufgürtel. Die für dich geeignete Laufstrecke wirst du schnell finden. Als ungeübter Läufer solltest du allerdings kleine Fehler vermeiden.

Daher solltest du als Anfänger das richtige Tempo beim Joggen finden. Zu schnelles Laufen kann deinem Körper schaden. Zu langsames Laufen hingegen setzt schlechte Trainingsansätze.

Bevor du allerdings mit deinem Training beginnst, solltest du unbedingt langsam anfangen, um deinen Körper aufzuwärmen.

Trinke während des Joggens genug und denke daran, deinen Flüssigkeitshaushalt oben zu halten. Versuche dein Jogging Training regelmäßig zu absolvieren, damit ein zielführendes Training stattfinden kann. Mit einem geprüften Trainingsplan wird es dir leichter fallen, deine Leistungen ständig zu verbessern und zu trainieren.


Je besser dein Training wird, umso kräftiger und sicherer wirst du beim Joggen. Deine Ausdauer wird sich nach und nach deutlich verbessern. Ein effektives Training ist einfach deutlich wichtiger, als unregelmäßiges Laufen. Setze dir somit eigene Ziele und verfolge diese.

Im Laufgürtel Test den passenden Laufgürtel finden.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Laufgürtel Ratgeber

Anzeige